pORTRAIT

KANZLEI SCHUMACHER

Rechtsanwältin Sabine Schumacher 
Wiesenstraße 29
D-77770 Durbach

Tel.   0781 205 50 205
Fax   0781 205 50 206

Mail in die Kanzlei

Ein Augenblick der Unachtsamkeit kann weitreichende Folgen haben. Jeder VerkehrsteilEnehmer ist ständig dem Risiko ausgesetzt, durch einen Verkehrsunfall geschädigt zu werden aber auch selbst in Folge eines Fahrfehlers einen Sachschaden oder im schlimmeren Fall einen Personenschaden zu verursachen. In beiden Fällen ist anwaltlicher Beistand zur Klärung der Haftung gefragt. 

Das verkehrsrechtliche Mandat beinhaltet sowohl die zivilrechtliche Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen nach einem Verkehrsunfall als auch die Verteidigung im Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr.

Das Verkehrsrecht befasst sich mit den folgenden Aspekten:

  • Verkehrsstrafrecht:
    Strafbare Handlungen, wie Alkohol oder Drogen im  Straßenverkehr, fahrlässige Körperverletzung  oder fahrlässige Tötung, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Straßenverkehrsgefärdungsdelikte,  mit den entsprechenden strafrechtlichen Folgen, der Entziehung der Fahrerlaubnis, Auferlegung eines Fahrverbotes.
     
  • Ordnungswidrigkeitsrecht:
    Bußgeldverfahren nach einer Ordnungswidrigkeit mit entsprechenden Folgen: Bußgeld und/oder Punkte  im Verkehrszentralregister, der Anordnung eines Fahrverbotes, der Erteilung einer Auflage zur Führung eines Fahrtenbuchs,der Anordnung zur Vornahme einer medizinisch-psychologischen  Untersuchung (MPU) usw..
     
  • Schadensersatzrecht:
    Regulierung von Sachschäden: Reparaturkosten, Totalschadenabrechnung, Mietwagenkosten, Nutzungsausfallsentschädigung, Wertminderung, Abschleppkosten, Aufwandpauschale
    Regulierung von Personenschäden: Behandlungskosten, Verdienstausfall,  Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschäden.